Jackson Pollocks Werk »Mural« ist nicht nur ein herausragendes Bild, es ist auch bahnbrechend für die Entwicklung der Kunst der amerikanischen Moderne. Mitten im vom Zweiten Weltkrieg traumatisierten 20. Jahrhundert erschien Pollocks monumentales Wandgemälde wie ein Tor, durch das der Abstrakte Expressionismus Einzug hielt. Die semi-abstrakten Figurationen und flackernden Formen, die Pollock zuvor erprobt hatte, entfalten sich hier erstmals in radikaler Freiheit und mit kühner Selbstgewissheit. Auf der enormen Fläche von »Mural« – der größten Leinwand, die Pollock jemals bearbeitete – fand er zu sich selbst, zur großen Geste und zur explosiven Kraft seiner Drip Paintings, mit denen er 1947 begann.

Galerie
Jackson Pollock: Mural, 1943 © Pollock-Krasner Foundation/ VG Bild-Kunst, Bonn 2015
Katalog
Jackson Pollock´s Mural

Veranstaltungen

Galerie
Jackson Pollock: Mural, 1943 © Pollock-Krasner Foundation/ VG Bild-Kunst, Bonn 2015
Katalog
Jackson Pollock´s Mural