Die Jurypreisträger im Studio der Deutsche Bank KunstHalle

Anlässlich der Eröffnung der Deutsche Bank KunstHalle rief die Deutsche Bank unter dem Motto „Macht Kunst“ im April 2013 Kunstschaffende in Berlin auf, ein Werk für eine 24 Stunden-Ausstellung in den noch leeren Räumen der KunstHalle einzureichen. Aufgrund des überwältigenden Zuspruchs kamen zwei große Ausstellungen zustande: am 8./9. April in der KunstHalle und am 28./29. April in der Alten Münze mit mehr als 2.000 Kunstwerken, die in Petersburger Hängung präsentiert wurden.

Alle eingereichten Kunstwerke wurden von einer Jury beurteilt und insgesamt sechs Künstlerinnen und Künstler ausgezeichnet, die von Dezember 2013 bis Juni 2014 in Einzelpräsentationen im Studio der KunstHalle vorgestellt werden.